Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen und Warenlieferungen. Die rechtsgeschäftliche Durchführung (Auslieferung, Abrechnung etc.) erfolgt durch die Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH.

Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. Bestellung; Vertragsschluss

1.1 Durch die Auftragserteilung oder spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als anerkannt. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

1.2 Wird die verkaufte Ware nicht abgeholt, erfolgt die Versendung auf Gefahr des Empfängers. Versandart und Lieferweg bleiben der Martina Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH überlassen. Kosten für Zustellgebühren, Rollgelder, Nachnahmekosten sowie eine vom Kunden erwünschte besondere Versandart gehen zu Lasten des Empfängers.

1.3 Die Martina Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH behält sich vor, nur qualifizierte Fachkosmetiker/innen zu beliefern.

1.4 Bei Produktunverträglichkeit eines Endverbrauchers oder berechtigten Mängeln besteht nur ein Recht auf Umtausch. Minderung oder Wandelung ist ausgeschlossen.

1.5 Soweit verfügbar wird die bestellte Ware oder Dienstleistung unverzüglich, in der Regel innerhalb von 8-10 Werktagen ausgeliefert oder erbracht. Wir behalten uns vor, von der Ausführung einer Bestellung abzusehen, wenn die Ware oder Dienstleistung nicht mehr vorrätig, vergriffen oder verfügbar ist. In diesem Fall wird der Kunde über die Nichtverfügbarkeit informiert. Tagesgenaue Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden.

1.6 Teillieferungen sind zulässig, soweit Ihnen dies aufgrund einer Abwägung Ihrer und unserer Interessen zumutbar ist. Mit der Ablieferung jeder Teillieferung bei Ihnen geht die Gefahr für die abgelieferten Artikel auf Sie über.

1.7 Schadensersatzansprüche wegen Lieferverzögerungen oder nicht vorrätiger Ware können nicht geltend gemacht werden. Höhere Gewalt und andere unvorhergesehene Ereignisse, die nicht von uns zu vertreten sind und die ordnungsgemäße Lieferung in irgendeiner Form beeinflussen, befreien uns von der Verpflichtung zur Lieferung für die jeweilige Dauer dieser Störung bzw. des Hindernisses; bei dauernder Verhinderung sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

1.8 Nebenabsprachen und Zusagen von Außendienstmitarbeitern bedürfen der Schriftform und der schriftlichen Bestätigung der Martina Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH.

2. Zahlungsbedingungen

2.1 Alle Rechnungsbeträge müssen der Martina Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH ohne jeden Kostenaufwand zufließen.

2.2 Die Lieferung erfolgt zu dem jeweils gültigen Bruttoendpreis (Nettopreis zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer) und versteht sich ohne Verpackungs- und Transportkosten. Ausdrücklich vorbehalten bleibt die Möglichkeit, die jeweiligen Preise für die Produkte jährlich in angemessener Weise anzupassen. Dieses Preisanpassungsrecht gilt insbesondere auch bei nachweisbar eingetretenen Erhöhungen von Produktions-, Versand- und Lohnkosten.

2.3 Von uns abgegebene Angebote sind freibleibend.

2.4 Als Zahlungsmethoden bieten wir derzeit die Bezahlung per Bankeinzug, offene Rechnung, Nachname und Vorauskasse an. Bei Bezahlung per Sofort-Banklastschriften gewähren wir 4 % Skonto, bei Vorauskasse ebenfalls 4 %, bei Nachnahme 3 %, bei Zahlungen innerhalt von 8 Tagen 2%. Bei Zahlungen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum und innerhalb eines auf unseren Rechnungen angegebenen vorher vereinbarten Zieles ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug fällig. Soweit eine Zahlungsweise per Bankeinzug gewählt wird, wenden wir das SEPA-Lastschriftverfahren an. Wir werden Sie vor der Durchführung einer Lastschrift im SEPA-Lastschriftverfahren mit angemessenem zeitlichem Vorlauf darüber informieren, in der Regel zwei Tage vorher.

2.5 Bei Bankeinzug wird der Rechnungsbetrag 3-5 Tage nach Rechnungsdatum vom angegebenen Bankkonto des Kunden abgebucht. Rechnungen und Mahnungen werden maschinell erstellt, sie können dem Kunden per Brief, Telefax oder E-Mail zugesandt werden.

2.6 Bei Überfälligkeit einer Forderung von mehr als 30 Tagen werden – ungeachtet der vereinbarten Zahlungsbedingungen – alle unsere Forderungen, einschließlich der Nebenforderungen, gegen den Käufer sofort fällig.

2.7 Bei einer eventuellen Rücklastschrift gehen sämtliche Kosten zu Lasten des Kunden, der Skonto von 4 % verfällt dadurch automatisch. Entstandene Kosten durch Mehrarbeit in Höhe von € 15,00 werden zusätzlich berechnet. Der Nachweis, dass geringerer oder höherer Schaden entstanden ist, ist zulässig. Künftige Aufträge werden dann nur noch gegen Vorauskasse oder Nachnahme ausgeliefert. Gleiches gilt, wenn der Kunde nicht spätestens innerhalb der Mahnfrist bezahlt. Bei Annahmeverweigerung einer Nachnahmelieferung erfolgen weitere Lieferungen nur noch per Vorauskasse.

2.8 Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen zurückzuhalten, sofern ihm nicht aus demselben Vertragsverhältnis ein gesetzliches Zurückbehaltungsrecht zusteht. Die Aufrechnung ist nur zulässig, soweit die Forderung, mit der aufgerechnet wird, unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

2.9 Bei Bestellungen unter € 150,00 fallen Mehraufwandskosten in Form eines Mindermengenzuschlages an. Bei einer Bestellung zwischen € 0,00 und € 49,99 beträgt der Mindermengenzuschlag € 12,00, bei einer Bestellung zwischen € 50,00 und € 99,99 beträgt der Mindermengenzuschlag € 8,00 und bei einer Bestellung zwischen € 100,00 und € 150,00 beträgt der Mindermengenzuschlag € 5,50.

2.10 Sämtliche Lieferungen erfolgen auf Kosten des Kunden. Die tatsächlichen Versandkosten sind dem jeweiligen Bestellangebot zu entnehmen.

3.  Seminare

3.1 Soweit nicht anders beschrieben weisen wir Tagesseminare aus.
Die angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
 
3.2 Die Teilnahmegebühr ist vier Wochen vor Seminarbeginn zur Zahlung
fällig. Bei einer Stornierung (nur schriftlich möglich) der Anmeldung (ausgenommen externe Trainer) bis 10 Tage vor Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühr erstattet.
 
3.3 Bei einer Stornierung der Anmeldung für externe Trainer bis 6 Wochen vor Veranstaltungstermin erheben wir eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 50 % der Seminargebühr zzgl. MwSt., erfolgt der Rücktritt erst danach, müssen wir Ihnen die volle Veranstaltungsgebühr zzgl. MwSt. berechnen. Selbstverständlich kann ein angemeldeter Teilnehmer einen Vertreter benennen, ohne dass hierbei zusätzliche Gebühren entstehen.
.
3.4 Bitte schicken Sie uns Ihre Anmeldung schriftlich zu – per Post, Fax oder E-Mail. Wir buchen Ihre Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs.
 
3.5 Wir behalten uns das Recht vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl ein Seminar abzusagen.

4.  Widerrufsrecht

Verträge, die im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit abgeschlossen werden, steht kein Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen nach §§ 312d, 355 BGB zu. Das Widerrufsrecht gilt nur bei Fernabsatzverträgen, die zwischen einem Verbraucher nach § 13 BGB und einem Unternehmer nach § 14 BGB geschlossen worden sind.

5.  Eigentumsvorbehalt

5.1 Alle gelieferten Waren bleiben bis zur restlosen Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen gegen den Käufer, auch aus früheren oder späteren Lieferungen unser Eigentum.

5.2 Der Käufer ist verpflichtet, uns von Pfändungen unserer Erzeugnisse sowie von der Eröffnung eines außergerichtlichen oder gerichtlichen Vergleichsverfahrens oder der Konkursveröffentlichung unverzüglich zu benachrichtigen.

5.3 Die in unserem Eigentum stehenden Waren dürfen nur im üblichen Geschäftsverkehr an Endverbraucher weiter veräußert werden.

5.4 Von uns zur Verfügung gestellte Werbemittel bleiben unser Eigentum und sind auf Verlangen wieder zurück zu geben.

5.5  Der Weiterverkäufer tritt sicherheitshalber alle Forderungen gegen seine Abnehmer in Höhe des Rechnungswertes der Ware ab (verlängerter Eigentumsvorbehalt).

6. Warenrückgabe

6.1 Bestellte und ordnungsgemäß gelieferte Ware kann nicht zurück gegeben werden. Im Übrigen ist Warenrückgabe, gleich welcher Art und gleich aus welchem Anlass, nur mit unserer vorherigen Zustimmung möglich.

6.2 Eventuelle Warenrücksendungen sind nur nach vorheriger Vereinbarung frachtfrei einzusenden.

6.3 Statt Gutschrift zu erteilen, kann für zurück genommene Artikel Ersatz in vergleichbarer Aufmachung geliefert werden. Weitergehende Ersatzansprüche sind – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen.

6.4 In jedem Fall können Beanstandungen und Mängelrügen nur berücksichtigt werden, wenn sie uns innerhalb von acht Tagen nach Ankunft der Waren schriftlich unter Beifügung einer Rechnungskopie mitgeteilt werden.

7. Nutzung von Werbe- und Fotomaterial

Für die Nutzung oder eigens vorgenommene Vervielfältigung der Artwork und Bilder der Dr. Spiller GmbH können Lizenzgebühren anfallen. Die Verwendung für eigene Werbezwecke und/oder Internetauftritte ist in jedem Fall genehmigungspflichtig durch die Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH. Die geplante Verwendung ist in Art und Umfang der Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH einzureichen. Eventuell entstandene Kosten durch die nicht angezeigt Verwendung werden von Dr. Spiller GmbH nicht übernommen.

8. Urheber- und Nutzungsrechte

Mit Vertragsschluss wird dem Kunden das Recht eingeräumt, die Dienstleistungen und Warenlieferungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu nutzen.

9. Datenschutz

Der Käufer nimmt davon Kenntnis, dass aufgrund des Vertragsverhältnisses der Verkäufer Daten des Käufers speichert. Diese Daten dienen ausschließlich der Auftragsabwicklung und werden an Dritte nur weitergegeben, sofern und soweit dies zur Vertragsabwicklung notwendig ist. Der Käufer stimmt der Speicherung seiner Daten zu diesen Zwecken ausdrücklich zu.

10. Verkauf über eBay und ähnliche Plattformen/ Verkauf an Wiederverkäufer

Die Dr. Spiller GmbH vertreibt ihre Produkte ausschließlich über den Fachhandel und betreibt selbst keinen Onlinehandel oder autorisiert diesen, um die persönliche fachliche Beratung des Kunden sicherzustellen. Der Vertrieb der von Dr. Spiller GmbH erworbenen Ware über eBay oder ähnliche Auktions- und Verkaufsplattformen ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist es nicht gestattet, Ware an Wiederverkäufer zu veräußern. Der Käufer erkennt diese Bedingung im Rahmen jeder Bestellung ausdrücklich an und ist verpflichtet, im Falle eines schuldhaften Verstoßes gegen diese Verpflichtung für jeden Fall der Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe in Höhe von € 1000,00 an Dr. Spiller GmbH zu zahlen. Die Geltendmachung eines über diesen Betrag hinausgehenden Schadens bleibt vorbehalten.

11. Gewährleistung und Haftung

11.1 Die Warenlieferungen und Dienstleistungen werden stets mit der zu erwartenden Sorgfalt erzeugt, überarbeitet und aktualisiert. Trotz aller Umsicht und Sorgfalt ist bei der Verwendung der Warenlieferungen und Dienstleistungen fortdauernd darauf zu achten, dass eine veränderte Gesetzeslage oder Änderung durch die Rechtsprechung eine Modifikation erforderlich macht. Reklamationen sind unverzüglich in Textform (Brief, Telefax, E-Mail) gegenüber der Martina Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH anzuzeigen.

11.2 Innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist ist es möglich, Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu verlangen. Soweit wir zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage sind oder dies aus anderen Gründen fehlschlägt, ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten oder eine angemessene Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen.

11.3 Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere Schadensersatzansprüche wegen verspäteter oder unterbliebener Lieferung, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schadensursache auf von uns zu vertretenden Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

12. Änderung dieser Geschäftsbedingungen

Die Geltung entgegenstehender oder abweichender Geschäftsbedingungen ist ausgeschlossen, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen oder Leistungen vorbehaltlos annehmen. Wir behalten uns nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, sofern diese Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von uns für Sie zumutbar ist; dies ist insbesondere der Fall, wenn die Änderung für Sie ohne wesentliche rechtliche oder wirtschaftliche Nachteile ist, z.B. bei Veränderungen im Registrierungsprozess, Änderungen von Kontaktinformationen. Im Übrigen werden wir Sie vor einer Änderung dieser Geschäftsbedingungen mit angemessenem Vorlauf, mindestens jedoch einen Monat vor dem beabsichtigten Inkrafttreten informieren. Die Information erfolgt an die von Ihnen benannte Email-Adresse. Sollten Sie mit einer von uns beabsichtigten Änderung nicht einverstanden sein, haben Sie das Recht, der Änderung innerhalb eines Monats nach Mitteilung zu widersprechen. Wenn Sie fristgerecht widersprechen, sind wir berechtigt, den Vertrag mit einer Frist von einem Monat zum Ende des Kalendermonats schriftlich zu kündigen.

13. Sonstiges

13.1 Die Erzeugnisse dürfen nur in Originalaufmachung verkauft werden. Sie dürfen weder umgepackt noch ab- oder umgefüllt werden.

13.2 Wir sind berechtigt, Daten des Waren- und Zahlungsverkehrs zu speichern, zu verarbeiten und zu übermitteln.

13.3 Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen in jedem Falle der schriftlichen Vereinbarung bzw. Bestätigung.

13.4 Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Ablieferung der Ware.

14. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Kaufleute, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Wetzlar. Es gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere deutsches Kaufrecht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

Reklamationen, Widerrufe und Warenrücksendungen bitte an folgende Adresse:

Hemmerle Bio-Cosmetic Vertriebs GmbH
Martina Hemmerle
Geisenhöll 23
D-35614 Asslar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Stand 01.01.2015

Verwendung von Cookies
Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.